Absage GV TV H√ľnenberg 2022

Die GV vom TV H√ľnenberg wird Aufgrund der Covid Pandemie durch eine online Abstimmung ersetzt.
Weitere Infos werden via E-Mail oder Briefpost verschickt.

Absage Skiturnen 2022

Aufgrund der aktuellen Lage der Covid Pandemie m√ľssen wir das Skiturnen 2022 leider absagen.

Update im Zusammenhang mit Covid-19

Covid

Schutzkonzept TV H√ľnenberg g√ľltig ab 20.12.2021

Das vorliegende Konzept basiert auf den neuen Empfehlungen des Bundesrates vom 17. Dezember 2021 und den Rahmenvorgaben f√ľr Schutzkonzepte im Sport von BASPO/Swiss Olympic und zeigt auf, wie im Rahmen der geltenden, √ľbergeordneten Schutzmassnahmen ein Training im Turnsport stattfinden kann.
Der Bundesrat hat diese Massnahmen bis 24. Januar 2022 befristet.

Im Breitensport gibt es bei Trainings draussen keine Einschr√§nkungen. Trotzdem bitten wir, den Abstands- und Hygieneregeln geb√ľhrend Beachtung zu schenken.

Bei Trainings in Innenr√§umen gilt neu f√ľr Personen ab 16 Jahren die 2G-Regelung, d.h., teilnehmen d√ľrfen nur Geimpfte und Genesene. In allen Innenr√§umen gilt grunds√§tzlich die Maskentragpflicht. Wenn bei der Sportaus√ľbung keine Maske getragen werden kann, muss zus√§tzlich ein negativer Test vorgewiesen werden (2G+). Von der Testpflicht befreit sind Personen, deren Impfung bzw. Genesung nicht l√§nger als 4 Monate zur√ľckliegt.

F√ľr Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gilt die neue 2G-Regelung nicht und sie m√ľssen auch keine Maske tragen.

2G- und 2G+-Gruppen d√ľrfen nicht gemischt werden, sondern m√ľssen in separaten R√§umen trainieren.

In Trainingsgruppen mit Personen unter und √ľber 16 Jahren (U16/√ú16) gilt die 2G-Zertifikatspflicht f√ľr alle Personen √ľber 16 Jahren.

Die wichtigsten √Ąnderungen in der √úbersicht:

2G-Regel f√ľr sportliche Indoor-Aktivit√§ten und Veranstaltungen

Wo derzeit die 3G-Regel gilt, gilt k√ľnftig 2G-Regel. Das heisst: In die Innenr√§ume von Restaurants, Kultur-, Sport- und Freizeitbetriebe sowie zu Veranstaltungen, die drinnen stattfinden, haben bei √ľber 16-J√§hrigen nur noch Geimpfte und Genesene Zugang.

Gemischte Trainingsgruppen
In Trainingsgruppen mit Personen unter 16 Jahren und Teilnehmer √ľber 16 Jahren, gilt f√ľr alle √ľber
16 Jahren die 2G-Zertifikatspflicht.

Muki-/ Vaki- / Elki- Turnen
Im Muki-/ Vaki- und Elkiturnen in Innenr√§umen gilt die 2G-Zertifikatspflicht f√ľr alle √ľber 16 Jahren.

Leitersituation
F√ľr Trainer und Trainerinnen ab 16 Jahren gilt die 2G-Regel.

Maskenpflicht
Im Kanton Zug gilt in allen √∂ffentlich zug√§nglichen R√§umen f√ľr ALLE Personen ab 12 Jahren eine Maskenpflicht. Wenn das Tragen einer Maske, aufgrund von intensivem Sport nicht m√∂glich ist, gilt die 2G+-Regel, d. h. Personen mit einem COVID-Zertifikat, das eine Genesung oder eine vollst√§ndige Impfung bescheinigt, m√ľssen zus√§tzlich ein Testzertifikat vorlegen.

Weiterhin gelten die √ľbergeordneten Grunds√§tze:
Die vorliegenden Schutzmassnahmen basieren auf den allgemeinen Grundsätzen zur Verhinderung der Weiterverbreitung des Coronavirus. Diese Grundsätze sind:

  • A Symptomfrei ins Training
    Turnerinnen und Turner, sowie Leiterinnen und Leiter mit Krankheitssymptomen, d√ľrfen nicht am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, respektive begeben sich in Isolation. Sie rufen ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Die Trainingsgruppe ist umgehend √ľber die Krankheitssymptome zu orientieren.
     
  • B Distanz und Gruppengr√∂sse einhalten
    F√ľr Personen, die sportliche oder kulturelle Aktivit√§ten aus√ľben, gibt es in Aussenbereichen keine Einschr√§nkungen. F√ľr sportliche Aktivit√§ten in Innenr√§umen gilt f√ľr Personen ab 16 Jahren grunds√§tzlich die 2G-Zertifikatspflicht. Ein 2G-Zertifikat erhalten Geimpfte und Genesene. Es kann aber auch auf 2G+ (Geimpft, Genesen plus Testzertifikat) ausgeweitet werden, damit die Maskenpflicht entf√§llt. Die 2G-Zertifikatspflicht gilt f√ľr alle sportlichen Aktivit√§ten in √∂ffentlich zug√§nglichen Innenr√§umen und ist unabh√§ngig vom Platzangebot und von der Gruppengr√∂sse.
     
  • C Einhaltung der Hygieneregeln des BAG
    H√§ndewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine H√§nde vor und nach dem Training gr√ľndlich mit Seife w√§scht, sch√ľtzt sich und sein Umfeld.
     
  • D Protokollierung der Teilnehmenden zur Nachverfolgung m√∂glicher Infektionsketten
    Es wird empfohlen weiterhin die Kontaktdaten der anwesenden Personen zu sammeln, um sie im Falle einer Infektion rasch kontaktieren zu k√∂nnen. Die Daten m√ľssen auf Aufforderung der Gesundheitsbeh√∂rde, w√§hrend 14 Tagen ausgewiesen werden k√∂nnen. Um das Contact Tracing zu vereinfachen, f√ľhrt der Verein f√ľr s√§mtliche Trainingseinheiten Pr√§senzlisten. Die Person, die das Training leitet, ist verantwortlich f√ľr die Vollst√§ndigkeit und die Korrektheit der Liste und dass diese dem/der Corona-Beauftragten in vereinbarter Form zur Verf√ľgung steht.
     
  • E Schutzmaskenpflicht
    In √∂ffentlich zug√§nglichen Innenr√§umen gilt eine grunds√§tzliche Maskenpflicht. Davon ausgenommen sind bei der eigentlichen Sportaus√ľbung im Amateur- und Breitensport nur Personen, die geimpft, genesen und negativ getestet sind (2G+). Personen deren vollst√§ndige Impfung, Auffrischimpfung oder Genesung nicht mehr als 120 Tage zur√ľckliegt, sind von der Testpflicht ausgenommen. Im Kanton Zug gilt in Innenr√§umen eine allgemeine Maskenpflicht f√ľr alle Personen ab 12 Jahren.
     
  • F Bezeichnung verantwortlicher Personen, Einhaltung Schutzkonzept des Vereins
    Jede Organisation, welche die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs plant, muss eine/n Corona-Beauftrage/n bestimmen. Diese Person ist daf√ľr verantwortlich, dass die geltenden Bestimmungen eingehalten werden. Bei unserem Verein ist dies Werner Kurmann. Bei Fragen darf man sich gerne direkt an ihn wenden (Tel. +41 79 699 16 26 oder w.kurmann@tvhue.ch).
     


Sportliche Gr√ľsse
Euer Vorstand

Leiter*in Parkour

(f√ľr Jugendliche ab 12 Jahren)

Wir möchten unseren Jugendlichen ein neues Angebot anbieten, eine Sportart ohne Leistungsdruck und mit viel Fun-Faktor.
Parkour ist eine kreative Sportart. Sie hilft dabei, die eigenen, durch K√∂rper und Umwelt gesetzten Grenzen, zu erkennen und zu √ľberwinden.


Parkour
Foto: Haug, Schwarzwälder-Bote.de

Wir suchen 2-3 Leiter*innen f√ľr den Aufbau dieser Gruppe. Wir starten mit einem zeitlich begrenzten Kurs und falls wir gen√ľgend Jugendliche f√ľr den Kurs begeistern k√∂nnen, w√ľrden wir das Angebot in unser Jahresprogramm aufnehmen. Da dieses Angebot neu aufgegleist wird, ist Input m√∂glich und gew√ľnscht. Die Lektionen werden mit CHF 30.- pro Leiter und Lektion entsch√§digt. Zus√§tzlich werden Kosten f√ľr allf√§llige J+S-Kurse/Weiterbildung √ľbernommen.

Wo: Schulhaus Rony in H√ľnenberg
Wann: voraussichtlich ab November oder nach den Sportferien jeweils am Freitag von 19:00 ‚Äď 20:30 Uhr


Weitere Auskunft:

Simone Bellwald: ressort1-4@tvhue.ch

Wir freuen uns auf dich!

Wir suchen Leiter*innen f√ľr unseren Nachwuchs

Leiter

Vakant sind Leiter*innen f√ľr:

  • Kinderturnen See
    (f√ľr Kinder in der Kindergartenstufe)
    (montags 16-18 Uhr/ 2 Gruppen)
  • Akrokids oder neues Format
    (f√ľr Kinder 2.-4. Klasse)
    (montags 17-18:30 Uhr)
  • Up2dance
    (f√ľr Kinder 1.-2. Und 3.-5. Klasse)
    (mittwochs 17:30-19:30 Uhr / 2 Gruppen)


Komm doch als Leiter*in zu uns und ermögliche Kindern in den
verschiedensten Altersstufen Training/Kräftigung/Tanz und vor
allem Spass in der Halle.

Wann: voraussichtlich ab August 2021

Weitere Auskunft:
Sonja Arnold ressort5@tvhue.ch oder via Kontaktformular

Wir freuen uns auf dich!


Gerätekombination an der Gymotion 2022

Gerätekombination an der Gymotion 2022
Alle Details findest du hier.

Daniela Heinzer als neue Revisorin gewählt

132 Mitglieder nahmen elektronisch oder schriftlich an der GV 2021 vom TV H√ľnenberg teil.

Anhand der GV Dokumentation konnten sich alle Mitglieder gut auf die GV vorbereiten. Vom 17. bis 21. M√§rz 2021 bestand die M√∂glichkeit online an der Abstimmung teilzunehmen oder den Abstimmungstalon beim Sekretariat abzugeben. Die R√ľckmeldungen von so vielen Mitgliedern haben uns sehr gefreut.

Alle Gesch√§fte wurden angenommen, Daniela Heinzer wurde als neue Revisorin gew√§hlt und auch dem Vorstand wurde f√ľr ein weiteres Jahr das Vertrauen geschenkt. Ebenso wurde die Jahresrechnung 2020 und das Budget 2021 angenommen und dem Vorstand Decharge erteilt.

Gerne h√§tten wir mit euch anl√§sslich der GV unser Jubil√§um ‚Äě10 Jahre TV H√ľnenberg‚Äú geb√ľhrend gefeiert. Optimistisch hoffen wir immer noch, dass wir am 25. Juni unser Fest nachholen k√∂nnen. Wir werden Anfang Mai √ľber die Durchf√ľhrung entscheiden und euch anschliessend informieren.

Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns f√ľr das entgegengebrachte Vertrauen. Gerade in diesem doch sehr speziellen Turnjahr sch√§tzen wir es sehr, dass ihr dem TV H√ľnenberg treu bleibt und gemeinsam mit uns daran glaubt, dass wir uns wieder in der Halle treffen d√ľrfen und unser Vereinsleben aktiv leben k√∂nnen.

Wir w√ľnschen euch alles Gute und vor allem: Bleibt gesund.

Euer Vorstand

TV H√ľnenberg


Der TV H√ľnenberg ist 2011 aus den beiden Vereinen SVKT Frauensportverein H√ľnenberg und dem TSV H√ľnenberg entstanden. Der neue Verein bietet ein breites Spektrum an Riegen an. Im Zentrum steht die sportliche Bet√§tigung ohne Leistungszwang. Selbstverst√§ndlich nehmen einige Riegen auch an kantonalen und nationalen Wettk√§mpfen teil.
Sehr wichtig im TV H√ľnenberg ist aus die Kameradschaft, darum finden √ľber das ganze Jahr verteilt in allen Riegen gesellschaftliche Events statt.

Der TV H√ľnenberg freut sich √ľber alle Besucher der Website. Bei Fragen kann das Kontakt-Formular verwendet werden, um mit uns in Kontakt zu treten. Die Post-Adresse des TV H√ľnenberg lautet wie folgt:

TV H√ľnenberg
Sch√ľrmattstrasse 2a
6331 H√ľnenberg