Die Gerätekomibnatio an der EGFL

Die Gerätekomibnatio an der EGFL

Vom 7.-9. Juli war die Gerätekombination als «Gekos» an der European Gym for Life Challenge in Neuenburg. Dieser Wettkampf ist die Europameisterschaft im Showturnen und wurde zum zweiten Mal ausgetragen, zum ersten Mal waren wir mit dabei. Aus 12 Ländern turnten 30 Gruppen um Gold, Silber oder Bronze, wobei jede Medallie mehrfach vergeben wurde, denn mehrere Shows können auf ihre Art die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Nach der Anreise am Freitag stand ein Probedurchgang auf dem Programm, um uns an die Geräte vor Ort zu gewöhnen. Dieser verlief gut, weshalb wir den Nachmittag und Abend gemütlich am See und bei Gesellschaftsspielen verbrachten und die Zeit mit der Gruppe genossen.

Am Samstag galt es dann Ernst. Nach der Eröffnungsfeier war das Einturnen und kurz darauf der Wettkampfsdurchgang angesagt. Einmal mehr konnten wir unsere Nervosität in Energie umwandeln und einen sehr starken Durchgang abliefern, für den es begeisterten Beifall gab. Im Wissen der guten Leistung waren wir dennoch gespannt, wie die Jury den Auftritt bewerten wird. So war die Freude bei der Rangverkündigung gross, als wir die Goldmedallie entgegennehmen durften. Dieser Erfolg wurde im Anschluss gebührend gefeiert und genossen.


Nun geht es fĂĽr uns  «Gekos» in eine kurze Sommerpause, um die Batterien nach der erfolgreichen, aber auch energieraubenden ersten Saisonhälfte wieder aufzuladen. Schon bald starten wir wieder mit dem Training, um fĂĽr den Rothristercup und die Heim-Schweizermeisterschaft in Zug wieder bereit zu sein.